Neuigkeiten

Weingut Kir Yianni

weingut kir yianni

Eine wahre Perle der griechischen Winzerkultur! Vielfach ausgezeichneter griechischer Wein und die berühmte südländische Herzlichkeit finden Sie vereint in unserem Weingut des Monats.

Die richtige Pflege im Weinberg, die strenge Selektion am Weinstock und in der Kellerei, die Mikrovinifikation und das gewissenhafte Mischen verleiht den Weinen Kir-Yiannis Typizität, Alterungspotenzial und eine konsistente Qualität. Erfahre mehr über dieses Weingut mit Familientradition und seine ausgezeichneten Weine.

Kir Yiannis Philosophie

Die Besitzer und Mitarbeiter des Weinguts sind bemüht, hundert Jahre alte Familientradition mit der Verwendung von neuen, innovativen Weinanbaumethoden zu verbinden. So arbeiten sie gemeinsam am Ziel, Weine herzustellen, die dem Geschmack des modernen Konsumenten entsprechen und das Potenzial des griechischen Weinguts und seiner heimischen Sorten wie des edlen roten Xinomavro reflektieren.

Ausschließlich nach den Prinzipien des integrierten Landbaus hat die Winzerfamilie sich das Ziel gesetzt, die Umwelt als einen wesentlichen Bestandteil einer heute bedrohten Zivilisation zu beschützen und großartige Weine im Einklang mit Mensch und Natur zu erschaffen.

Das Weinbaugebiet

Das Weinbaugebiet Naoussa liegt an den östlichen Ausläufern des Berges Vermion im Nordwesten Griechenlands und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 500 ha auf einer Höhe von 120 bis über 280 m.
Das Klima in diesem Gebiet ist mediterran mit kontinentalen Einflüssen, milden Wintern, relativ heißen Sommern und einer jährlichen Gesamtniederschlagsmenge von etwa 650 mm. Das hügelige Gelände von Naoussa mit seinen unterschiedlichen Neigungen und Sonneneinstrahlungen besteht aus verschiedenen Bodentypen, die von neutral-alkalisch bis sauer und von sandigem Lehm bis zu sandigem Lehm reichen.

Diese abwechslungsreiche Topografie, die großen Höhenunterschiede und die verschiedenen Bodentypen schaffen unterschiedliche Mesoklimata, in denen der Xinomavro, die autochthone Rebsorte des Gebiets mit der sein Potenzial auf sehr unterschiedliche Weise zum Ausdruck bringt.

Yiannis Boutaris

Das Weingut

Der Weinberg und die Kellerei von Kir-Yianni in Amyndeon befinden sich an den Ufern des Sees Vegoritis, umrahmt von den Bergen Kaimakcalan und Vitsi.

Die Kellerei wurde als Anreiz für eine unterentwickelte Gegend eingerichtet, die dank der systematischen Bemühungen des Kellereigründers Yiannis Boutaris wieder an Bedeutung gewann. Heute hat sich Amyndeon, eine traditionelle, aber bisher vernachlässigte Weinanbauzone, zu einer der vielversprechendsten griechischen Weinregionen entwickelt.

Der Wein Kir-Yiannis

Die richtige Pflege im Weinberg, die strenge Selektion, die Mikrovinifikation und das gewissenhafte Mischen sind Mittelpunkt der angewandten Verfahren und verleihen den Weinen von Kir-Yiannis konsistente Qualität.

Vielfach prämiertes Weingut

Eine beeindruckende Anzahl von Auszeichnungen, darunter die begehrten Goldmedaillen, sind das Ergebnis des 22. Internationalen Weinwettbewerbs von Thessaloniki für Ktima Kir-Yianni.

Insgesamt wurden 22 Medaillen für die Weine des Weinguts vergeben, nämlich 3 Gold-, 8 Silber- und 11 Bronzemedaillen: Die Goldmedaillen gingen an Dyo Elies 2018, Diaporos 2017 und Siniaki 2012.

Die Silbermedaillen erhielten Naoussa 2018, Ble Alepou 2019, L’Esprit du Lac 2021, Ble Tracter White 2021, Ble Tracter Red 2020, Tarsanas 2018 und Tesseris Limnes 2021.

Die Bronzemedaille ging an Limni 2012, Ramnista 2017, Kali Riza 2018, The Fallen Oak 2019, Droumo 2021, Malazouzia 2021, Samaropetra 2021, Ble Tracter Rosè 2021, Akakies Sparkling 2021, Paranga Red 2020 und Paranga White 2021.

Auch bei den Decanter World Wine Awards in London konnte Kir-Yiannis Wein punkten: Silbermedaillen gingen an Ramnista 2017, Naoussa 2017, Diaporos 2016 und Assyrtiko 2019, während Drumo 2019 Bronze gewann.

Auch die Ergebnisse der „International Wine & Spirit Competion 2022“ waren mit 1 mal Gold, 2 mal Silber, 1 mal Bronze erfreulich.

Mehr als 11.000 Weine aus der ganzen Welt haben dieses Jahr am 30. Mundus Vini International Wine Competition teilgenommen. Die Jury bestand aus einer hochqualifizierten Gruppe von Önologen, Winzern, professionellen Weinhändlern, Sommeliers und Weinexperten. Hier konnte Diaporos 2017 wie im letzten Jahr überzeugen und wurde mit Gold ausgezeichnet. Ramnista 2017, ein Wein, der als Botschafter der Weine für Ktima Kir-Yianni gilt, erhielhlt ebenfalls die begehrte Goldmedaille.

Erfolgreich auch in vergangenen Jahren

Kir-Yianni Estate hat beim 21. Thessaloniki International Wine Competition eine beeindruckende Reihe von Preisen und Auszeichnungen gewonnen, darunter begehrte Goldmedaillen für seine Weine.

Insgesamt 15 Medaillen wurden an die Weine des Gutes verliehen, nämlich 3 Gold-, 4 Silber- und 8 Bronzemedaillen!

Darüber hinaus wurde das Label L’Esprit du Lac von der diesjährigen Fachjury mit dem Titel „Bester Roséwein des Wettbewerbs“ ausgezeichnet.

Die Goldmedaillen gingen an Kir-Yianni’s Syrah 2017, L’Esprit du Lac 2020 und Dio Elies 2018, während die Silbermedaillen an Droumo 2020, Fallen Oak 2018, Kali Riza 2018 und Ramnista 2017 gingen. Die Bronzemedaille ging an Akakies 2020, Diaporos 2017, Naoussa 2018, Samaropetra 2020, Ble Alepou 2019, Ble Tractor 2020, Palpo 2020 und Tesseris Limnes 2020.

Bei der gleichzeitig stattfindenden 7. Thessaloniki International Spirits Competition krönte Kir-Yianni Tsipouro seine Leistungen mit einer wohlverdienten Bronzemedaille.

Kir-Yianni gewann auch 2021 eine Reihe begehrter Auszeichnungen, darunter Goldmedaillen für seine Weine verschiedener Stilrichtungen und Rebsorten bei einigen der renommiertesten internationalen Weinbewertungswettbewerbe.

The Estate’s Naoussa 2017 gewann eine Goldmedaille bei den einflussreichen Sommeliers Choice Awards in San Francisco mit einem Highscore von 93 Punkten. Eine weitere Goldmedaille wurde L’Esprit du Lac verliehen, der sich beim Rosé-Auswahlwettbewerb des Concours Mondial de Bruxelles in einem hart umkämpften Feld von Tausenden von Roséweinen hervorgetan hat.

Kir-Yianni überzeugte bei den Decanter World Wine Awards in London, dem wahrscheinlich größten Weinwettbewerb der Welt mit konkurrenzloser globaler Reichweite, bei dem insgesamt fünf Weinetiketten eine Auszeichnung erhalten haben. Silbermedaillen gingen an Ramnista 2017, Naoussa 2017, Diaporos 2016 und Assyrtiko 2019, während Drumo 2019 Bronze gewann.

Weitere gute Nachrichten aus Großbritannien folgten, als das Weingut weitere sechs Medaillen bei den International Wine & Spirits Awards gewann. Hier konnten drei Silbermedaillen für die Weine Diaporos 2017 (91 Punkte), Ble Alepou 2018 (90 Punkte) und Ramnista 2017 (90 Punkte) und drei bronzene Auszeichnungen für Ble Tracter White 2020, Assyrtiko 2019 und Xinomavro 2017 errungen werden.

Schließlich erhielt Kir-Yianni Estate in den USA bei den TEXSOM International Wine Awards noch drei weitere Auszeichnungen: Silber ging an Ramnista 2017 und L’Esprit du Lac Silbermedaillen während Cuvée Villages 2017 eine Bronzemedaille erhielt.

Kir Yianni bei Weinhuth

Manfred Huth ist bereits selbst begeisterter Freund dieses hervorragenden Weingutes und freut sich, dir diese erlesenen Kostbarkeiten im Shop zu präsentieren. Im Juni 2022 alle Weine des Weingutes Kir Yianni minus 10%. Das Kir-Yianni Genusspaket des Monats eignet sich hervorragend zum Kennenlernen dieses hochrangigen griechischenn Weingutes und beinhaltet 6 ausgewählte Weine.

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert