Auszeichnungen

Griechische Topweine in Wien vorgestellt

Weinhuth Weinverkostung

Weine aus Griechenland? Da denkt man gleich an Retsina, den geharzten Weißwein, der früher standardgemäß in griechischen Restaurants, oft in eher einfacher Art, serviert wurde. Dass sich die Zeiten diesbezüglich geändert haben, zeigte die Präsentation edler Tropfen aus dem Land am Mittelmeer, die am 30. Jänner 2020 im Restaurant Ellas im 1. Wiener Bezirk unter der Schirmherrschaft der Griechischen Botschaft abgehalten wurde.

Unter dem Motto „Authentische Weine aus Griechenland“ stellte Weinberater Manfred Huth in Kooperation mit der Vinothek Hubert Fohringer über 70 Weine von 20 verschiedenen Weingütern, ausschließlich aus autochthonen Rebsorten, vor. Die zahlreichen Besucher, die sich aus Presse und Weinhandel, sowie Restaurantbesitzern und Betreibern von Delikatessengeschäften zusammensetzten, waren sich einig, dass es in Österreich solch eine Auswahl qualitativ hochwertiger griechischer Weine wohl noch selten auf einem Fleck gab.

Anbauregionen-green
Im Bild v.l.n.r.: Restaurantbesitzer Ellas Lefteris Dermitzakis; Weinimporteur Manfred Huth; Die Botschafterin in Wien Catherine Koika, Finanzberater Michael Vrettakis

Ein Auszug der Highlights:

  • Santorini, Assyrtiko, Sigalas Estate, 2019
  • Vidiano, Manousakis Estate, 2019
  • Plyto, Lyrarakis Estate 2019
  • Malagousia, Gerovassiliou, 2019
  • Limniona, Zafeirakis Estate, 2015
  • Xinomavro Reserve, Alpha Estate, 2015
  • Gaia Estate, 2016
  • Mavrotragano, Sigalas Estate, 2016
  • Retsina:
    Träne der Pinie (100% Assyrtiko) 2018, Kechribari Estate
Back to list